FAQ

Fragen in der Rubrik "Ausschreibungsprozess":

Wer ist der Koordinator in der Errichtungsphase?

Wird es eine Start- bzw. Vorbereitungsfinanzierung geben?




Antworten:

Wer ist der Koordinator in der Errichtungsphase?

Der Koordinator ist für die Einbindung und Information aller Partnerorganisationen während des Antragstellungsprozesses zuständig. Er soll mit den Partnern gemeinsam ein kohärentes Forschungsprogramm und das Profil des Instituts entwickeln. Der Koordinator kann Mitarbeiter bei einer der Partnerorganisationen oder auch „Einzelforscher" sein. Er als Person kann nicht Vertragspartner werden, als solche sind ausschließlich Institutionen vorgesehen. Der Koordinator soll im künftigen Ludwig Boltzmann Institut eine leitende Funktion (z.B. Leiter oder Key-Researcher) bzw. jedenfalls eine aktive Rolle einnehmen; dies ist im Antrag klar darzulegen.

Der Koordinator ist die Ansprechperson und „Zustelladresse" für die Ludwig Boltzmann Gesellschaft; alle antragsbezogenen Mitteilungen werden ausschließlich an den Koordinator übermittelt, welcher für die Weiterleitung an die Partnerorganisationen verantwortlich ist.



Wird es eine Start- bzw. Vorbereitungsfinanzierung geben?

Eine Vorbereitungsfinanzierung wird es für die Erstellung des Langantrages geben im Ausmaß von maximal Euro 10.000.